Singles in Deutschland: Kugelmensch oder glücklich halbiert?


In der „Leben“-Rubrik „Gesellschaft“ der „ZEIT“ ist eine interessante Typologie deutscher Singles in Bildern erschienen:

Kugelmensch oder glücklich halbiert?

Die Typologie bezieht sich auf eine Dissertation Sind Singles anders? Gerade die Auseinandersetzung mit vielen Klischees, die man vom Singledasein hat, lohnt sich zu diskutieren.

Zitat:

Ein Vergleich von Singles und Paaren festgestellt, dass sie sich in ihren Ansprüchen an das Leben und an einen potenziellen Partner gar nicht von Paartypen unterscheiden: Vielmehr ähneln freiwillige Singles den unverheirateten Paaren, unfreiwillige den verheirateten. Die einen sind unkonventioneller, die anderen konservativer. Was gibt es also für Single-Typen?“