Nikolaus, Weihnachtsmann oder Christkind?

Hier in Ungarn ein bekanntes Problem: Was ist der Unterschied zwischen Nikolaus und Weihnachtsmann? Um so glücklicher bin ich, dass ich folgendes Video von Rolf Zuckowski gefunden habe:

Noch komplizierter wird es, wenn das Christkind ins Spiel kommt. Vollkommen verwirrt war ich durch die Information, dass die Tradition des Christkinds auf Martin Luther zurückgeht. Wie jetzt? Warum gibt es heute das Christkind im katholischen Süden Deutschlands und den Weihnachtsmann im evangelischen Norden? Eine Erklärung fand ich in der SZ:

Mit Martin Luther aber wurde es kompliziert. Der große Reformator schaffte um das Jahr 1535 die Bescherung am Nikolausabend für die deutschen Protestanten ab.

Statt dessen sollte nun der „Heilige Christ“ – später als Christkind verniedlicht und als kindlicher Jesus missverstanden – an Weihnachten Geschenke bringen. Anhänger fand dieser demnach ursprünglich protestantische Brauch in Deutschland seit 1900 dann auch unter den Katholiken.

In den folgenden 30 Jahren wechselten Christkind und Nikolaus zunehmend die Seiten, sodass Kinder im überwiegend katholischen Süden und Westen schließlich dem Christkind den Vorzug gaben, im Osten und Norden dagegen dem Nikolaus – allerdings in seiner neuen Gestalt: dem Weihnachtsmann.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/wissen/588/426345/text

Die genaue Verteilung, wo man nun Christkind bzw. Weihnachtsmann benutzt, findet man auf folgender Dialektkarte.

Die Seite der SZ erklärt auch, wie es dazu kam, dass aus dem Nikolaus der Weihnachtsmann entstand:

Der Weihnachtsmann hatte sich während des 19. Jahrhunderts entwickelt. Der ursprünglich als Bischof dargestellte Nikolaus verschmolz zunehmend mit seinem Begleiter und Gehilfen (zum Beispiel Knecht Ruprecht oder Krampus) und übernahm dessen Stiefel, den Sack und die Rute, behielt jedoch den Mantel und den – allerdings zunehmend abgewandelten – Bischofshut.

Konkret war ein Getränk beteiligt:

Als in den zwanziger Jahren Coca Cola den Weihnachtsmann für die Werbung einsetzen wollte, konnten die Designer demnach auf eine bereits sehr erfolgreiche Vorlage zurückgreifen.

Also muss man ehrlicher Weise gestehen, dass der Nikolaus früher da war (älter ist):

Um 1820 entstanden die ersten aus massiver Schokolade gefertigten Nikolausfiguren mit der Darstellung des Bischofs mit Mitra und Stab. Etwa 20 Jahre später wurden sie erstmals in der heute gewohnten Form als Hohlkörper hergestellt. Die Darstellung wechselte mit dem Aufkommen der Weihnachtsmannfigur recht schnell zur heute vorherrschenden Form.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsmann#Schokoladenweihnachtsmann

Leider gilt:

Die Figur des Schokoladenweihnachtsmannes hat mittlerweile in Deutschland fast vollständig den eigentlich traditionellen Schokoladennikolaus verdrängt.

Weitere Informationen hier im Blog:

Noch interessant:

Wer Bilder (in der richtigen Lizenz) zu dieser wichtigen Persönlichkeit sucht, wird hier fündig: Commons: Weihnachtsmann – Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Nachtrag:

Ich habe gerade auf Lothars Blog (übrigens immer sehr lesenswert) gefunden, dass es einen Verein Pro-Christkind gibt, der es sich zur Aufgabe gemacht, das Christkind zu retten. Hier gibt es auch:

Informationen zum Christkind, zu Nikolaus, Krampus, Hl. Drei Könige, Weihnachtsgestalten aus aller Welt, Bräuche und Traditionen vor, an und nach Weihnachten

Es wäre auch eine Unterrichtsidee, eine kleine Werbekampagne für das Christkind zu entwickeln 😉

Verwandte Themen:

Advertisements

4 Gedanken zu “Nikolaus, Weihnachtsmann oder Christkind?

  1. lieber Ralf,
    eine kleine Werbekampagne für das Christkind (unsere Lieblinsgestalt – bringt uns immer noch Geschenke…. ) zu entwickeln ist eine tolle Idee – besonders mit den web2.0 tools… : )
    LG
    Tünde

  2. In Spanien bringen dann übrigens erst die Drei Heiligen Könige am 6. Januar die Geschenke! Ist irgendwie logischer, aber unpraktisch, weil die Kinder erst am vorletzten Ferientag Geschenke bekommen. Vorteil einer deutsch-spanischen Familie von Nikolaus bis 3 Könige nehmen wir jeden Anlasss mit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s