Aktuell: Verwendung fremder Fotos – BGH-Urteil zur Haftung im Internet

„300 Euro – für drei Bilder“ Passend zu der aktuellen Diskussion im Blog und zum Artikel Urheberrechtsfragen rund um Musik folgende Entscheidung des Bundesgerichtshof (Urteil vom 12. November 2009 – Az.: I ZR 166/07):

Wer auf seiner Internetseite auch fremde Inhalte veröffentlicht, kann unter bestimmten Umständen zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt werden.

Quelle: FR-online.de

Wichtig halte ich für die Arbeit in Wikis folgende Begründung:

Die Betreiber der Seite haben dem Urteil zufolge nicht ausreichend geprüft, wem die Rechte an den auf ihrer Plattform erschienenen Fotos zustehen. Es reiche nicht aus, in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Nutzer darauf hinzuweisen, dass keine urheberrechtsverletzenden Inhalte auf die Seite geladen werden dürfen.

Quelle: FR-online.de

Wie man gute Fotos findet erklären folgende Artikel von Andreas Kalt:

Und hier im Blog bzw. im DSD-Wiki:

Advertisements
Veröffentlicht in DaF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s