Gemeinsam lernen mit Wikis, Weblogs und Twitter

Ich habe mir die Aufzeichnung des  Vortrags „Gemeinsam lernen mit Wikis, Weblogs und Twitter“ von Christian Spannagel angesehen und nun auch die Folien dazu gefunden:

Christian gelingt es immer wieder über das Thema verständlich und anschaulich zu referieren. „Live“ habe ich ihn auf dem letzten ZUM-Wiki-Seminar im März kennen und schätzen gelernt.  Seinen Vortrag werde ich in der nächste Fortbildung zu Web.2.0 und DaF verwenden.

Interessant in diesem Zusammenhang auch der Post Web 2.0-Lehrer von René Scheppler (D21-Projektblog).  Er zitiert aus einem Interview ( Stuttgarter Zeitung ) zum Thema: Lehrer 2.0 hat sein Klassenziel verfehlt

Hier ein für mich sehr aktuelles Zitat:

Wie intensiv Lernplattformen und andere Medien eingesetzt werden, hängt stark von der Unterstützung der jeweiligen Schulleitung ab: “Es gibt zahlreiche Initiativen seitens der Länder, aber die Umsetzung des Medienentwicklungsplans wird von vielen Schulen oft nicht eingefordert”, bedauert Jakob-Kühn. Stattdessen herrsche noch das alte Einzelkämpfertum: “Wer bereit ist, sich für neue Medien und Lernformen zu engagieren, braucht vor allem die entsprechenden Netzwerke.”

Zu diesem Thema habe ich schon vor Monaten etwas geschrieben: Chancen von Web2.0-Tools im Fremdsprachenlernen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gemeinsam lernen mit Wikis, Weblogs und Twitter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s