100 Jahre Jugendherbergen

Was mit einer Idee in einer gewittrigen Sommernacht im Jahr 1909 begann, hat zu mehr als zehn Millionen Übernachtungen pro Jahr geführt. Die Jugendherbergen in Deutschland feiern in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. aus DW

Das Thema hätte ich fast übersehen. (Und das in einem Landeskunde-Blog. 😉  ) Es eignet sich  gut für ein DSD-Thema, aber ich könnte mir auch vorstellen,  dass die Thematik im Hör- und Leseverstehen der Prüfung eine Rolle spielen kann. Folgende Materialien eignen sich für den Unterricht:

Text auf DW: 100 Jahre JugendherbergenDW-WORLD: Burgherren und Herbergseltern , Bildergalerie: 100 Jahre Jugendherbergen

WDR: Text : Hundert Jahre Hagebuttentee und Hörtexte:

Im Wikipediaartikel „Jugendherberge“ fand ich die Information, dass es bis heute einen Rechtsstreit um den Namen gibt:

Der Schutz des Begriffs „Jugendherberge“ als Wortmarke des Deutsche Jugendherbergswerks (DJH) ist umstritten. Das DJH hat die Marke im Jahr 1998 eintragen lassen und bisher erfolgreich verteidigt.

So hat das Oberlandesgericht München im April 2005 einem Unterlassungs-Anspruch des DJH gegen einen Münchener Hostelier Recht gegeben. Dieser hatte Werbung im Internet mit dem Wort „Jugendherberge“ betrieben. Die Richter waren der Auffassung, dieses Verhalten sei nach dem Markenrecht sittenwidrig, irreführend und fange Kunden ab (AZ. 29 U 5753/04).

Nach fünf Jahren Rechtsstreit zwischen dem Kläger A&O Hotels and Hostels und dem DJH ordnete das Bundespatentgericht (Az.: 25 W(pat) 8/06) im Januar 2009 an, die Marke „Jugendherberge“ zu löschen. Hiergegen hat das DJH Beschwerde beim Bundesgerichtshof eingereicht, so dass der Name zunächst weiter geschützt bleibt und der Rechtsstreit in eine neue Runde geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s