Romantik trifft Vernunft- Heiraten kommt nicht aus der Mode

Zur Abwechslung mal etwas Ernstes:

„Fast jede zweite Ehe wird in Deutschland geschieden. Finanziell hilft der Staat weniger denn je. Trotzdem lassen sich junge Paare nicht entmutigen zu heiraten. Warum nur?“

Dieser Artikel der „Zeit“ eignet sich sehr gut für den Unterricht. Argumente Für und Wider und viele Beispiele machen den Text zur Fundgrube für die Vorbereitung einer Erörterung.

Möglichkeiten der Bearbeitung:

  • Mind Map zum Text erstellen lassen
  • Cluster vorgeben, die die Schüler erklären und miteinander verbinden
  • Für die DSD-Prüfungsvorbereitung können die Schüler selber Cluster (wie in der mündlichen Prüfung auf dem Aufgabenblatt (PDF) ) erstellen und mit anderen Gruppen oder Paaren austauschen, die dann einen kurzen Text verfassen.

Einen Auszug noch zum Schluss:

„Die Globalisierung, der mit ihr verbundene Zwang zu Mobilität und Flexibilität erschwert zwar dauerhafte Bindungen, gleichzeitig aber verstärkt er die Sehnsucht danach. Hinzu kommt, dass viele Paare einfach Lust auf eine riesige Hochzeitsparty haben.“

Link zum Artikel: Romantik trifft Vernunft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s