Die Geheimnisse des Handshakes

Wie oft geben wir täglich die Hand? Denken wir dabei warum wir das tun, oder vielleicht welche Bedeutung der Händedruck hat? Ein lesenswerter Artikel der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung gibt auf viele dieser Fragen Antworten. Dieses mit vielen Bedeutungen befrachtete Symbol eignet sich ausgezeichnet für den Landeskundeunterricht. „Der Händedruck ist die einzige Berührung, die wir uns unter Fremden zugestehen“ und als Teil des Begrüßungsrituals bietet sich ein Vergleich zwischen den Kulturen geradezu an.

„Woher kommt der Händedruck?

Er hat verschiedene Wurzeln: Die älteste ist der Handgruß gegenüber dem Fremden mit der erhobenen Hand, mit dem man zeigt, dass man ohne Waffen und ohne Arg kommt. Dann der Handschlag, mit dem man Verträge besiegelt, bei dem man einander zweimal auf die Hände schlägt, wie bei Faust und Mephisto. Dann der Handgang, das Einlegen der Hände des Lehnsmanns in die Hände des Lehnsherrn. Schließlich der gemeinschaftliche Schwur, wie beim Rütli-Schwur, und der Handtreu, ein Zeichen der Eintracht in der Antike, vor allem unter Eheleuten.“

Eine interessante Diskussion in der Lerngruppe verspricht folgende Aussage:

„Es gibt beim Händedruck eine Menge Varianten, man kann damit eine Menge ausdrücken. Die Winkelstellung der Handfläche zum Beispiel: Es gibt amerikanische Studien, wie Dominanz signalisiert wird mit einer Handstellung, die die Handoberfläche stärker nach oben hält – Unterwerfung eher durch eine Stellung, bei der die Handinnenfläche nach oben zeigt.“

Also, dass nächste mal darauf achten und andere Varianten suchen.

Den ganzen Text könnt ihr hier lesen:

Text: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 19.08.2007, Nr. 33 / Seite 10

auch auf NZZ-Online (etwas ausführlicher)

Wer es wissenschaftlicher wünscht, kann sich diese PDF-Datei herunterladen:

Zwischen dem Bruderkuss und hand-shake. Zur Symbolik öffentlicher Begrüßungsrituale in der ost- und westeuropäischen Moderne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s