Statistisches Bundesamt: “PC und Internet prägen zuneh­mend Berufs- und Privatleben”

In der aktuellen Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 27.11.2008 findet man die neusten Zahlen der PC- und Internetnutzung der Deutschen. Interessante Daten sind:

Privat nutzen 76 Prozent der Deutschen (ab zehn Jahre) einen Computer.  (2003: 64 Prozent).

Der Anteil derer, die online gehen, liegt bei 71 Prozent (2003: 52 Prozent).

Rund 60 Prozent der Beschäftigten  arbeiten regelmäßig am PC und  53 Prozent waren dort mit dem Internet verbunden.

Die Studie zeigt auch, dass sich die Nutzungshäufigkeit erhöhte und die Ausstattung der Haushalte sich verbesserte. So verfügen  69 Prozent der Haushalte über einen Internetzugang (2003 51 Prozent).

Sehr stark zugenommen hat die Ausstattung der Privathaushalte mit Breitbandanschlüssen – von vor fünf Jahren neun Prozent auf nun 50 Prozent im Jahr 2008.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Spiegel-ONLINE

Süddeutsche Zeitung

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: